Donnerstag, 27.04.2017

Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG)

zuletzt geändert durch G vom 8. 12. 2010 (BGBl I S. 1768)

I.: Steuerpflicht

§ 1: Steuerpflichtige Vorgänge

§ 2: Persönliche Steuerpflicht

§ 3: Erwerb von Todes wegen

§ 4: Fortgesetzte Gütergemeinschaft

§ 5: Zugewinngemeinschaft

§ 6: Vor- und Nacherbschaft

§ 7: Schenkungen unter Lebenden

§ 8: Zweckzuwendungen

§ 9: Entstehung der Steuer

II.: Wertermittlung

§ 10: Steuerpflichtiger Erwerb

§ 11: Bewertungsstichtag

§ 12: Bewertung

§ 13: Steuerbefreiungen

§ 13 a: Steuerbefreiung für Betriebsvermögen, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft und Anteile an Kapitalgesellschaften

§ 13 b: Begünstigtes Vermögen

§ 13 c: Steuerbefreiung für zu Wohnzwecken vermietete Grundstücke

III.: Berechnung der Steuer

§ 14: Berücksichtigung früherer Erwerbe

§ 15: Steuerklassen

§ 16: Freibeträge

§ 17: Besonderer Versorgungsfreibetrag

§ 18: Mitgliederbeiträge

§ 19: Steuersätze

§ 19 a: Tarifbegrenzung beim Erwerb von Betriebsvermögen, von Betrieben der Land- und Forstwirtschaft und von Anteilen an Kapitalgesellschaften

IV.: Steuerfestsetzung und Erhebung

§ 20: Steuerschuldner

§ 21: Anrechnung ausländischer Erbschaftsteuer

§ 22: Kleinbetragsgrenze

§ 23: Besteuerung von Renten, Nutzungen und Leistungen

§ 24: Verrentung der Steuerschuld in den Fällen des § 1 Abs. 1 Nr. 4

§ 25: (weggefallen)

§ 26: Ermäßigung der Steuer bei Aufhebung einer Familienstiftung oder Auflösung eines Vereins

§ 27: Mehrfacher Erwerb desselben Vermögens

§ 28: Stundung

§ 29: Erlöschen der Steuer in besonderen Fällen

§ 30: Anzeige des Erwerbs

§ 31: Steuererklärung

§ 32: Bekanntgabe des Steuerbescheids an Vertreter

§ 33: Anzeigepflicht der Vermögensverwahrer, Vermögensverwalter und Versicherungsunternehmen

§ 34: Anzeigepflicht der Gerichte, Behörden, Beamten und Notare

§ 35: Örtliche Zuständigkeit

V.: Ermächtigungs- und Schlussvorschriften

§ 36: Ermächtigungen

§ 37: Anwendung des Gesetzes

§ 37 a: Sondervorschriften aus Anlass der Herstellung der Einheit Deutschlands

§§ 38 und 39: (weggefallen)

Stand: 27.2.1997

Impressum AGB Kontakt Mediadaten Datenschutz
Seitenanfang