Donnerstag, 30.03.2017

Bürgerliches

§ 76: Eintragungen bei Liquidation

Absatz (1)

[1] Bei der Liquidation des Vereins sind die Liquidatoren und ihre Vertretungsmacht in das Vereinsregister einzutragen. [2] Das Gleiche gilt für die Beendigung des Vereins nach der Liquidation.

Absatz (2)

[1] Die Anmeldung der Liquidatoren hat durch den Vorstand zu erfolgen. [2] Bei der Anmeldung ist der Umfang der Vertretungsmacht der Liquidatoren anzugeben. [3] Änderungen der Liquidatoren oder ihrer Vertretungsmacht sowie die Beendigung des Vereins sind von den Liquidatoren anzumelden. [4] Der Anmeldung der durch Beschluss der Mitgliederversammlung bestellten Liquidatoren ist eine Abschrift des Bestellungsbeschlusses, der Anmeldung der Vertretungsmacht, die abweichend von § 48 Absatz 3 bestimmt wurde, ist eine Abschrift der diese Bestimmung enthaltenden Urkunde beizufügen.

Absatz (3)

Die Eintragung gerichtlich bestellter Liquidatoren geschieht von Amts wegen.

Zu § 76: Geändert durch G vom 24. 9. 2009 (BGBl I S. 3145).

Impressum AGB Kontakt Mediadaten Datenschutz
Seitenanfang