Donnerstag, 30.03.2017

Bürgerliches

§ 82: Übertragungspflicht des Stifters

[1] Wird die Stiftung als rechtsfähig anerkannt, so ist der Stifter verpflichtet, das in dem Stiftungsgeschäft zugesicherte Vermögen auf die Stiftung zu übertragen. [2] Rechte, zu deren Übertragung der Abtretungsvertrag genügt, gehen mit der Anerkennung auf die Stiftung über, sofern nicht aus dem Stiftungsgeschäft sich ein anderer Wille des Stifters ergibt.

Zu § 82: Geändert durch G vom 15. 7. 2002 (BGBl I S. 2634).

Impressum AGB Kontakt Mediadaten Datenschutz
Seitenanfang