Erstes Buch – Aktiengesellschaft → Erster Teil – Allgemeine Vorschriften

An der Feststellung des Gesellschaftsvertrags (der Satzung) müssen sich eine oder mehrere Personen beteiligen, welche die Aktien gegen Einlagen übernehmen.

Zu § 2: Geändert durch G vom 2. 8. 1994 (BGBl I S. 1961).