3. Unterabschnitt – Vollstreckung in das bewegliche Vermögen → I. – Allgemeines

Wird ein Gegenstand auf Grund der Pfändung veräußert, so steht dem Erwerber wegen eines Mangels im Recht oder wegen eines Mangels der veräußerten Sache ein Anspruch auf Gewährleistung nicht zu.