1Zuständig für die Durchführung dieser Verordnung ist die oberste Dienstbehörde. 2Sie kann die Aufgabe auf nachgeordnete Behörden übertragen.