Erster Abschnitt – Beiträge → Dritter Titel – Beitragssätze, Zusatzbeitrag

1Für Mitglieder, die keinen Anspruch auf Krankengeld haben, gilt ein ermäßigter Beitragssatz. 2Dies gilt nicht für die Beitragsbemessung nach § 240 Absatz 4a. 3Der ermäßigte Beitragssatz beträgt 14,0 Prozent der beitragspflichtigen Einnahmen der Mitglieder.

Neugefasst durch G vom 22. 12. 2010 (BGBl I S. 2309). Satz 3 geändert durch G vom 21. 7. 2014 (BGBl I S. 1133).