Besonderer Teil → Dreiundzwanzigster Abschnitt – Urkundenfälschung

Die §§ 275 und 276 gelten auch für aufenthaltsrechtliche Papiere, namentlich Aufenthaltstitel und Duldungen, sowie für Fahrzeugpapiere, namentlich Fahrzeugscheine und Fahrzeugbriefe.

Zu § 276a: Geändert durch G vom 30. 7. 2004 (BGBl I S. 1950).